Zum Inhalt springen
  • iStock-162922302.jpg

IB-Seminar - "Der Datenschutz im Beschäftigungsverhältnis - Sind die neuen gesetzlichen Anforderungen noch zu stemmen?"

in Neustadt an der Weinstraße (Industriehaus)

Am 25.05.2018 tritt das neue Gesetz zur Anpassung des deutschen Datenschutzrechts an die europäische Datenschutz-Grundver-ordnung (DSAanpUG-EU) in Kraft. Es löst das bislang geltende Bundesdatenschutzgesetz vollständig ab. Zusammen mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU, die ebenfalls ab dem 25.05.2018 unmittelbar geltendes Recht wird, dient es einer grenzüberschreitenden Regulierung der Verarbeitung personen-bezogener Daten.

In diesem Seminar werden die neuen gesetzlichen Anforderungen im Bereich des Beschäftigtendatenschutzes für die Unternehmen beleuchtet und konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der neuen Rechtsvorgaben gegeben.


Veranstaltungsort:
Industriehaus, Friedrich-Ebert-Straße 11 - 13
67433 Neustadt (Weinstr.)

Veranstalter:
INDUSTRIEHAUS Industrie-Beratungsgesellschaft mbH

Referent/Trainer:
Jens Paul
Nemis Consulting GmbH

Seminargebühr:
245,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)

Anmeldung:
bis zum 09.03.2018

Seminaranmeldung


Seminarinhalte:

  • Was bedeutet die Neuregelung des Beschäftigtendatenschutzes für Unternehmen im Bereich der Verarbeitung personenbezogener Daten?
     
  • Welche Regeln greifen ab wann?
     
  • Werden Bestandteile des bisherigen Beschäftigtendatenschutzes weiter existieren?
     
  • Wie sollten sich Unternehmen in der Übergangszeit auf das neue Gesetz einstellen?
     
  • Welche Aufgaben haben künftig die betrieblichen Datenschutzbeauftragten?
     
  • Welche Bußgeldforderungen drohen künftig?
Zurück
encrypted-445155_1920.jpg

Kooperation & Netzwerke