Zum Inhalt springen
  • csm_123456789_845b74a185.png

„Gemeinsam – Sicher – Erfolgreich“: Die Arbeitgeber der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie haben seit 2010 erfolgreich einen gemeinsamen tarifpolitischen Erfolgskurs beschrittenen. Diesen möchten wir auch in einer sehr schwierigen gesamtgesellschaftlichen Situation im Tarifjahr 2021 für eine sichere und zukunftsfähige Branche fortsetzen. Der Tarifvertrag vom 19. Februar 2019 hat noch eine Laufzeit bis zum 31. Januar 2021.

Die Gewerkschaft ver.di hat am 24. November 2020 ihre Forderung für die am 13. Januar 2021 beginnenden Tarifverhandlungen veröffentlicht. Danach fordert ver.di eine Erhöhung der Entgelte um 4,8% bei einer Laufzeit von 12 Monaten.

Die Forderung lässt völlig außer Acht, dass die Corona-Krise die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung bereits stark beeinträchtigt hat und dies auch weiterhin tun wird. Wir befinden uns in der wohl schwierigsten wirtschaftlichen Lage unseres Landes.

Die Prognosen aller Wirtschaftsforscher weisen aktuell in eine klare Richtung: nach unten und werden dies wohl auch noch weiterhin tun. Wie stark und wie schnell sich unsere Konjunktur danach wieder erholen wird, ist noch nicht absehbar.


 

Während der Tarifrunde finden Sie auf dieser Seite die aktuellen Pressemeldungen sowie Rundschreiben zum Herunterladen im Mitgliederbereich.

► Bitte loggen Sie sich hier ein.


 


 

Aktuelle Pressemitteilungen
 

26.04.2021:                         Neuer Tarifvertrag in der Papier- und Kunststoffverarbeitung

21.04.2021:                         Arbeitgeber mit aktuellem Angebot nah an der Belastungsgrenze

01.04.2021:                         ver.di blockiert weiterhin Verhandlungen

29.03.2021:                         Verhandlungen können nur in einer friedlichen Atmosphäre
                                              erfolgreich geführt werden

05.03.2021:                         Die Gewerkschaft muss an den Verhandlungstisch zurückkehren

22.02.2021:                         Gewerkschaft verkennt die gesamtwirtschaftliche Situation

17.02.2021:                         Arbeitgeber signalisieren Bereitschaft zum Abschluss

10.02.2021:                         Unternehmen benötigen Planungssicherheit

08.02.2021:                         Zweite Verhandlungsrunde in der Papier-und Kunststoffverarbeitung
                                              „Jetzt ist ver.di am Zug“

27.01.2021:                         Arbeitgeber legen abschlussnahes Angebot vor

25.01.2021:                         HPV-Verhandlungsführer Peschel: „Lohnforderung von ver.di
                                              ist fernab jeder Realität“

25.11.2020:                         ver.di-Forderung ignoriert aktuelle Wirtschaftslage

 


 

// Ansprechpartner

Gerd Wollersheim

Tel.:  06321 852-230
Mail: wollersheimverband-papierverarbeitungde

Kooperation & Netzwerke

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.

Impressum