Zum Inhalt springen
  • iStock-News.jpg

Freisprechungsfeier Packmitteltechnologinnen sowie Maschinen- und Anlagenführer Papier- und Druckweiterverarbeitung

am Montag, 18. Juli 2022 im Industriehaus Neustadt an der Weinstraße

Text: Sabine Becker/BBS Neustadt

Die Berufsschülerinnen der Landesfachklassen für Packmittel-technologen sowie Maschinen- und Anlagenführer, Papier- und Druckweiterverarbeitung an der Berufsbildenden Schule Neustadt an der Weinstraße nahmen am Montag, 18.07.2022, in einer kleinen Feierstunde ihre Gesellenbriefe, Abschlusszeugnisse und Auszeichnungsurkunden entgegen. Die Freisprechungsfeier wurde vom Verband der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. im Industriehaus an der Weinstraße ausgerichtet.

Frau Sabine Becker, Prüfungsausschussvorsitzende IHK Pfalz und Klassenleiterin der Landesfachklassen, moderierte die Ver-anstaltung.

Nach der Begrüßung und den Grußworten des Gastgebers, Herrn Felix Mayer vom Verband der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie, riet Herr Erik Wölm vom Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung HPV e.V. aus Berlin in seiner Ansprache den zukünftigen Packmitteltechnologinnen sowie Maschinen- und Anlagenführer Papier- und Druckweiterverarbeitung sich stetig weiterzubilden, denn die technologische Entwicklung verlangt es, nicht stehen zu bleiben: „Es macht nichts, wenn es langsam vorangeht. Hauptsache du bleibst nicht stehen (Konfuzius, chinesischer Philosoph).“

Darauf folgend sprach Herr Volker Munser, Teamleiter der gewerblich-technischen und naturwissenschaftlichen Prüfungen, Glückwünsche als Vertreter der IHK Pfalz aus.

Frau Sabine Becker reflektierte und zeigte den nun ehemaligen Schülerinnen der BBS, deren Eltern und Ausbildern sowie den weiteren Gästen, wie die Ausbildungszeit nach Wilhelm Busch: „Eins, zwei, drei! Im Sauseschritt, läuft die Zeit! Wir laufen mit.“, vorbeirauschte:. Besuch in der Hochschule Karlsruhe, das Azubi Projekt „Papplic Monuments - Hambacher Schloss“, der virtuelle „ÜBERMORGENTag „Zukunft? Jetzt!“ der MINT Region Stadt Neustadt, der eingelöste Bildungsgutschein ELANMobil „Globale (Un)Gerechtigkeit“, das initiierte und gestartete Projekt „Sammeldrache“, der prämierte Schulwettbewerb Engagement Global „Alle für EINE WELT für alle“ , die vergebenen Stipendien der EWOR Akademie „Für angehende Unternehmer von morgen“, der Wettbewerb „MIN(K)T Rakete“, der Bericht DIE RHEINPFALZ über „PapplicMonuments: Hambacher Schlösser in Miniatur“.

Die von den PMT-Azubis gefertigten und im Industriehaus ausgestellten Hambacher Schlösser wurden mit Helmut Teschners Fachbüchern „Druck- und Medientechnik“, die die MINT Region Stadt Neustadt, auf der Freisprechungsfeier vertreten durch Frau Luise Forger, gespendet hatte, honoriert.

Frau Sabine Becker dankte und würdigte die langjährige Tätigkeit von Herrn Norbert Noll als Vorsitzender des Prüfungsausschusses mit einem Weinpräsent.

Danach durften und konnten alle Schülerinnen des diesjährigen Abschlussjahrgangs der Landesfachklasse für Packmittel-technologinnen sowie Maschinen- und Anlagenführer Papier- und Druckweiterverarbeitung an der BBS Neustadt ihre erworbenen Dokumente entgegennehmen: IHK Prüfzeugnis, BBS Abschlusszeugnis und BMZ Auszeichnungsurkunde des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung für das erbrachte Engagement der Schülerinnen.

Aufgrund seiner besonderen schulischen und praktischen Leistungen (Note sehr gut) wurde zudem der ausgelernte Packmitteltechnologe Sascha Klein geehrt und erhielt von der Firma Heidelberger Druckmaschinen das gestiftete Handbuch der Printmedien.

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung konnten sich Absolventen, Eltern, Lehrer, Prüfer, Ausbilder, Vertreter des HPV, der IHK Pfalz sowie der Stadt Neustadt im gemütlichen Rahmen bei Kaffee, belegten Brötchen und Getränken austauschen und die ausgestellten Hambacher Schlösser in Miniatur bewundern.

Wir gratulieren den PMT/MAF-Absolventen: Cihan Basaran, Samet Can, Agit Demir, Hend Gharib-Hassan, Pouriya Hamidiyan, Sascha Klein, Lauritz Lenssen, Eric Moch, Luca Müller, Viktor Ott, Marc Reuter, Alwin Rollhäuser, Dogukan Soleymez, Ludmilla Will sowie ihren Ausbildungsbetrieben und wünschen alles Gute für die Zukunft!

Zurück
1658148207877.JPG
Foto: © Gschwind/Verband
1658148208916.jpg
Foto: © Gschwind/Verband

Kooperation & Netzwerke

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.

Impressum