Zum Inhalt springen
  • iStock-162922302.jpg

Informationsveranstaltung „Qualifizierungschancengesetz - Kurzarbeitergeld - Transferleistungen“

in Neustadt an der Weinstraße (Industriehaus)

Die Digitalisierung verändert unser Leben - und die Art und Weise wie wir arbeiten.

Mit dem Anfang des Jahres in Kraft getretenen Qualifizierungschancengesetz (QCG) wurden bestehende Förderinstrumente, die bisher neben Geringqualifizierten nur Beschäftigten in kleineren Unternehmen zur Verfügung standen, geöffnet. Nun kann bereits gefördert werden, wenn berufliche Tätigkeiten durch Technologien ersetzt werden können, Beschäftigte in sonstiger Weise vom Strukturwandel betroffen sind oder eine Weiterbildung in einen Engpassberuf angestrebt wird. Neben den Weiterbildungskosten werden auch Zuschüsse für Arbeitsentgelt während der Weiterbildung an den Arbeitgeber geleistet.

Neben dem zu bewältigenden Technologiewandel - insbesondere in der Automobilindustrie mit ihren Zulieferern – gilt es mit Blick auf sinkende Produktion und Aufträge, Nachfragerückgänge auf wichtigen Märkten (z.B. China) und nicht auszuschließende externe Schocks durch einen harten Brexit und einen globalen Handelskrieg sich mit den in der Krise 2008/2009 bewährten Instrumenten zur Beschäftigungssicherung zu befassen: hierzu unser Update zu Kurzarbeitergeld und Transferleistungen.
 



Termin:
Montag, 07. Oktober 2019
14:00 - ca. 16:00 Uhr 

Veranstaltungsort:
Industriehaus, Friedrich-Ebert-Straße 11 – 13
67433 Neustadt (Weinstr.)

Anmeldung:
bis zum 23.09.2019
 

Seminaranmeldung

► Mailanfrage an den Verband

► Homepage des Veranstalters



Agenda:

Begrüßung
Jochen Rinck, Syndikusrechtsanwalt
Industrieverbände Neustadt a. d. Weinstraße

Fördermöglichkeiten im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG)
Herr Lothar Horder, Teamleiter Arbeitgeberservice
Agentur für Arbeit, Landau

Informationen zum Kurzarbeitergeld (KUG) und zu Transferleistungen
Frau Nicole Selinger, Teamleiterin KIA (Kurzarbeitergeld/Insolvenzgeld/Altersteilzeit)
Agentur für Arbeit, Mainz

Zurück
csm_businesswoman-2817567_1920_25029a0e0a.jpg
Foto: © pixabay

Kooperation & Netzwerke